Caracas | VenezuelaTravel.eu
Caracas | VenezuelaTravel.eu

Caracas Reisen - Urlaub buchen - Reise nach Isla Margarita - Flüge nach Caracas und Hotels  gibt’s hier

 

VenezuelaTravel.eu | Deutsch
VenezuelaTravel.eu | English
Navigation Venezuelatravel

Navigation

 

 

>>

Startseite

>>

Urlaub

 

>>

Reisen

 

>>

Hotels

 

>>

Isla Margarita

>>

Reisebörse

>>

Flüge

 

>>

Caracas

>>

Bevölkerung

>>

Geschichte

>>

Geographie

>>

Wirtschaft

>>

Flora & Fauna

>>

Politik

>>

Verkehr

>>

Staedte & Regionen

>>

Reisen & Erleben

>>

Reisezeit

>>

Sozialprofil

>>

Impressum

>>

Kontakt

>>

AGBs

 

 

Navigation Venezuelatravel

Newsletter

E-mail:

 

Caracas

In einem fruchtbaren Tal an den Hängen des Parque Avila gelegen, verfügt die Landeshauptstadt Caracas über ein frühlingshaftes Klima, das nur in den Sommermonaten schwül-heiß wird. Das ist der »Himmel« in Caracas, die »Hölle« sind dichtes Verkehrsgewühl, Lärm, Abgase und die Armut der Caracenos. Häufig ist die Millionenstadt Caracas in eine einzige Smogwolke eingehüllt. 1567 gründete Diego de Losada die Stadt, die schon zuvor von dem Karibenstamm der Caraca bewohnt worden war, als »Santiago de Leon de los Caracas«. Durch schwere Erdbeben im 16./17. Jh. wurde die schachbrettförmig angelegte Stadt zerstört. Heute ist Caracas eine Metropole, die vom Industriedesign modernster zeitgenössischer Architektur geprägt ist. Im Zuge des U-Bahnbaus wurden einige Stadtviertel sorgfältig saniert. Sabana Grande ist heute das beliebteste Einkaufs- und Vergnügungszentrum der Stadt.
Caracas
Avenida boLIvar: Die 1953 angelegte Hauptverkehrsader steht  mit ihren 32stöckigen Türmen (Centro Bolivar), den Einkaufs- und Bürokomplexen, für das kosmopolitische und reiche Caracas. Um das Centro Bolivar gruppieren sich weitere wichtige öffentliche Gebäude. Die San Francisco-Kirche ist eines der wenigen aus dem 16. Jh. Erhaltenen Bauwerke, zur Innenausstattung gehören mehrere geschnitzte Holzaltäre. Unweit der Kirche befindet sich die Biblioteca Nacional, die im Gebäude der ehemaligen Universität untergebracht ist.

Parque central: Der gigantische Wohnungs- Bürokomplex entstand in den Jahren des »Booms« und sollte das Symbol der aufstrebenden Industriestadt Caracas werden.

Parque de los caboas: Im »Park der Mahagonibäume« kann man sich von der Hektik der Großstadt Caracas erholen und über die asphaltierten Wege an gepflegten Bäumen und Kunstwerken vorbeischlendern.

Parque de los proceres: Die Anlage ist den Freiheitskämpfern und Gründungsvätern von Caracas und Venezuela gewidmet, die als Statuengalerie die Erringung der Unabhängigkeit ins Gedächtnis rufen (Abb. S. 1963).

Pico avila: Vom Monte Avila (2137 m) aus bietet sich eine herrliche Aussicht über das  lang gestreckte Tal, in das Caracas eingebettet ist. Da die Seilbahn seit Jahren defekt ist, muss der Gipfel zu Fuß bewältigt werden.

Plaza bolivar: Die ehemalige Plaza Mayor mit dem Reiterstandbild Bolivars (1874) bildet das Zentrum der Altstadt. Der Platz ist von bedeutenden Bauwerken umgeben. Die im 16. Jh. erbaute Kathedrale wurde neugotisch umgestaltet (Abb. S. 1963). Ihr Innenraum verfügt über einen hölzernen Altar und einige Rubens Gemälde. Das Rathaus (Concejo Municipal) zeigt interessante Exponate zur Stadtgeschichte. Die Casa Natal de Simon Bolivar ist zwar nicht das eigentliche Geburtshaus des lateinamerikanischen Befreiers, es enthält jedoch eine zeitgenössische Inneneinrichtung sowie Erinnerungsstücke aus Bolivars Leben.

Museen Caracas
Museo
de Arte Colonial: Das Museum für koloniale Kunst zeigt eine Gemäldesammlung und Gegenstände aus der Kolonialzeit.

Umgebung Caracas
Colonia Tovar (60 km): Der Ort, der 1843 von Einwanderern aus Einwanderern am Kaiserstuhl gegründet wurde, ist eine touristische Attraktion. Die Einwohner haben sich nach wie vor ihre deutsche Sprache und Lebensart bewahrt.

La Guaira: Der 1588 gegründete Ort ist die wichtigste Hafenstadt Venezuelas. Die frühere Handelsnieder- lassung der Basken (Casa Guipuzcoana) dient heute als Kulturzentrum.

[Venezuela] [Isla Margarita] [Reiseboerse Isla Margarita] [Hotels Venezuela] [Reisen Venezuela] [Urlaub Venezuela] [Flüge Venezuela] [Geografie Venezuela] [Geschichte Venezuela] [Politik Venezuela] [Wirtschaft Venezuela] [Bevölkerung Venezuela] [Flora und Fauna Venezuela] [Reisezeit und Klima] [Reisen & Erleben] [Caracas] [Staedte & Regionen] [Verkehr] [Sozialprofil] [Impressum] [AGBs] [Kontakt]

© 2008 - 2009 VenezuelaTravel.eu, Alle Rechte vorbehalten